Direkt zum Inhalt

Wem gehört die Kunst?

01/ - 12/2017

Ruhrgebiet

Wem gehört die Kunst? - Support Your (G)local Artist -

W

Welche Rolle kann die Kunst in einer sich radikal verändernden Wirklichkeit einnehmen und für welche Arbeitsbedingungen müssen Künstler*innen heute streiten? Das Bündnis von Netzwerk X, Ringlokschuppen Ruhr und Urbane Künste Ruhr lädt ein, dieses Thema gemeinschaftlich zu untersuchen.

I

In mehreren Laboren und einem Kongress geht es darum, was eine Kunstpraxis im Kapitalismus heute bedeuten kann. Wie kann eine sinnvolle Förderung von freischaffenden Künstler*innen in Zukunft aussehen?

Weitere Informationen unter

 

wemgehörtdiekunst.apps-1and1.net

www.ringlokschuppen.de

  • Kooperationspartner
    • Netzwerk X, Ringlokschuppen Ruhr
  • Förderer
    • „Individuelle Förderung von Künstlerinnen, Künstlern und Kreativen (IKF)“ des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur
    • und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Foto
    • © Björn Storck