Direkt zum Inhalt

Über Uns

Urbane Künste Ruhr macht Kunst, die den Stadtraum verändert

 

Projekte von Urbane Künste Ruhr entstehen im gesamten Ruhrgebiet und konfrontieren Menschen mit neuen Möglichkeiten der Nutzung und Betrachtung von sichtbaren und verborgenen Orten des urbanen Lebens. Der Kontext Stadt bietet der Kunst neue Wege, sich einzumischen und gesellschaftliche und ästhetische Veränderungen anzustoßen.

Katja Aßmann, Künstlerische Leiterin:

„Die Projekte von Urbane Künste Ruhr sind ein Abbild der Vielfalt von urbanen Wirklichkeiten und der Möglichkeiten der Kunst, neue Perspektiven in die Diskussion um die Zukunft unserer Gesellschaft und der Städte, in denen wir leben, einzubringen. Das Ruhrgebiet ist das Aktionsfeld von Urbane Künste Ruhr und aktuell drängende Fragestellungen dienen als Inspirationsquelle für Künstler, Architekten und urbane Aktivisten.“

 

Urbane Künste Ruhr ist neben Ruhrtriennale, Tanzlandschaft Ruhr und ChorWerk Ruhr ein Teil der Kultur Ruhr GmbH in Trägerschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und des Regionalverbandes Ruhr.